Maronen & Maronen

Vor Kurzem gab es hier ein kleines Missverständnis mit freundlichen Menschen, die selbst gesammelte Maronen ablieferten – oder doch eher Maronen. Siehe Bilder.     Passenderweise sind beide essbar, so wurde eine zweite Sammelaktion gestartet und wenig später entstand dieses Rezept. 250 g Esskastanien 1 Tasse Grünkern Gemüsebrühe 250 g Weiterlesen…

Whiskytorte

Bei den Nachrichten, die gerade umgehen, hilft nur noch Whiskytorte. Diesen Satz habe ich vor über zwei Jahren geschrieben, und er trifft immer noch zu. Also gibt es im Anschluss an den Feengeburtstag ein Rezept, das sich auch dann nachbacken lässt, wenn keine Fitzelbeeren zu finden sind. Whiskytorte Für den Weiterlesen…

Rezept – Natillas

Damit der Rücksturz nach den Ferien nicht zu hart ausfällt, hier ein Nachtisch-Rezept: Natillas. Es besteht im Wesentlichen aus Milch und Ei mit passenden Gewürzen. Dazu gibt es etwas knackige Schokolade mit Nüssen. Zutaten 1 ¼ l Milch dünn abgeschälte Schale von 1 Limette 1 Stange Zimt 5 EL Speisestärke Weiterlesen…

Von Susanne, vor

Apfeleis zum Muttertag

Beim #Autor_innensonntag bin ich deutlich im Hintertreffen, also gibt es heute ein Rezept für Apfeleis zum Muttertag. Dazu braucht es: 5 kleine Äpfel 1 kleine Zitrone 1 Handvoll Rosinen 2 EL Apfelbrand (z. B. von hier) 3 Scheiben Rührkuchen mit Schokostückchen 150 g Naturjoghurt 1 Handvoll Nüsse Die Rosinen in Weiterlesen…

Tag der Hülsenfrüchte

Diese Woche war Tag der Hülsenfrüchte, um genau zu sein am 10. Februar. Die halten sich bekanntlich recht gut, also kann ich sie auch heute noch auftischen. Außerdem sind sie schon recht lange im Geschäft und werden auf absehbare Zeit vermutlich nicht verschwinden, eher im Gegenteil. Bohnen, Erbsen, Linsen Ackerbohnen, Weiterlesen…

Alles auf Anfang

Es ist ein halbes Jahr später, und der Ausnahmezustand vom März ist wieder da. Freizeiteinrichtungen schließen, Spielrunden, Bandproben, Stammtische … fallen aus. Gerade war ich wieder beim Hardthof, Käse hamstern. Wegen Dunkelheit und [zensiert] Wetter allerdings nicht zu Fuß, dafür habe ich noch eine Ladung Fleisch und eine Flasche Milch Weiterlesen…

Grünkern

Gestern gab es zwei Kochkäs-Rezepte zum Burgfest, heute kommt die Verpflegung für Winneweh, und da gibt es bekanntlich Grünkern, damit die Muse auch was zu kauen hat. Wie es sich für den dortigen Verpflegungsstand gehört, gibt es Suppe und Bratlinge, dazu einen bunten Salat. Und bei der aktuellen Witterung dürfte Weiterlesen…